Allgemeine Geschaftsbedingungen

1. Abschluss des Reisevertrags

Der Reisevertrag wird unmittelbar im Reiseburo, schriftlich, per Fax, eMail oder telefonisch abgeschlossen

2. Bezahlung

Bei Vertragsabschluss her der Reisender den gesamten Reisepreis, bzw. je nach Termins des Reiseantritts 15 bis 50% des Reisepreises zu entrichten. Die Reise ist vollstandig spatestens 5 Tage vor Antritt zu bezahlen. Falls die Reise nicht vollstandig bezahlt wurde, wird die Reise storniert und 50% des Reisepreises zuruckerstattet.

3. Anderungen der Bedingungen und Rucktritt von der Reise

3.1. Der Reiseveranstalter kann aus objektiven Grunden die Reiseroute andern.

3.2. Im Falle eines Rucktritts von der Reise, die durch Hamburgtours veranstaltet wird, hat der Reisende in Abhangigkeit von dem Rucktrittszeitpunkt eine Vertragsstrafe in zu entrichten:

  • mehr als 30 Tage vor Reiseantritt - 0 €
  • bis 30-15 Tage vor Reiseantritt - 30%
  • bis 14- 7 Tage vor Reiseantritt - 50%
  • bis 6- 2 Tage vor Reiseantritt - 75%
  • unter 2 Tage vor Reiseantritt - 100%

 

4. Haftung

4.1. Fur Reisen, die von anderen Veranstaltern organisiert werden, haftet die Firma nur im Rahmen ihrer Reisevermittlung.

4.2. Die Firma haftet nicht fur objektive Umstanden, die die Reise beeinflussen, wie Streik, Stau oder unvorhergesehenen technischen Pannen der Beforderungsmittel.

4.3. Im Falle von unvorhergesehenen Umstanden hat der Reisende alles zu unternehmen, um den Schaden gering zu halten.

4.4. Die Firma haftet wahrend des Reiseverlaufs nicht fur Diebstahl, Verlust oder Beschadigung des Reisegepacks. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisegepackversicherung.

4.5. Fur die Nichtanhaltung von Pass- und Visumsvorschriften haftet allein der Reisende.

4.6. Alle Anspruche mussen durch die Vertragsseiten spatestens 3 Wochen nach Ende der Reise geltend gemacht werden. Nach Ablauf der Frist konnen keine Anspruche mehr geltend gemacht werden.

Яндекс.Метрика
Рейтинг@Mail.ru